CO2-Sport- und Freizeitzenter (9/2021)


CO2-Sport- und Freizeitzenter

Im einten der drei Clubs sassen wir dann am Abend nach Training im Sportclub alle miteinander im Rebstock und tranken ein Bier. Wichtig dabei: Ich spielte mit dem Präsidenten (erstmals nach Corona wieder dabei): ich machte keinen Spitzenmatch mit Fritz (Verteidiger gegen Verteidiger – Wir sind Langenthals Verteidiger-Aktivsportler), sondern schlug vor, dass wir Unterschnitts-Spielmatch spielen sollten. Dies ist typisch für mich. Ich will damit ältere Männer schonen und mich auf deren Spielweise und deren Stärke anpassen, damit die Freude kriegen (Ich passe mich jeweils den anderen an, damit diese auch Freude haben im Sport). Somit gewann der alte Präsident im Unterschnitts-Spiel gegen mich. Und wir lachten im Restaurant Rebstock. Es waren alle da, wir redeten über alle alten Kumpels von einst des Aktiv-Clubs.

Man kennt mich in der Posthauspraxis wie in den drei Sportclubs bereits als Kleinkind und alle kennen mich als Andreas Lützenberger wie ich eben bin.

Chrigu als ehemaliger internationaler Schiedsrichter (hat mir Brief 1 «Grüsse für Wangen a.A» gestern als so bestätigt, er habe auch dies so gestern erlebt in Wangen wie ich es schrieb).



79
Fotoalbum für alle

Fotoalbum für alle in unserer Meile Oberhardstrasse 20a. Mit freundlichen Grüssen
Andreas Lützenberger















2005 Markeneintrag mit den heutigen universalen Preprocessings gegen 100'000 Steuerungen Preprocessing-Webdesign und Werbedrucksachen und Verlag (gelernter Beruf) am Geburtstag meiner Mutter (1995 gestorben)

Sehr viele Arbeitsbereiche fallen in diesen Bereich hinein. Geeignet für Grossfamilien-WG's!
Hier meine neuste Werbedrucksache Büro Nord Vater hergestellt Telefon 062 922 50 35:
hier klicken




Lars Sommer links und ich und Yvonne




80







links: Guyaz und rechts Stucki


links: Buchmüller und rechts Bösiger







links: Nichte und ich



Nachtaufnahmen sind stets schlechter als im Tag zu fotografieren, daher sehe ich hier nur so etwa wie Jean-Claude Vandamme aus, der Karateweltmeister, was ich hier gebrauchen kann!

Hintergrund: meine Schule mit meinem Grundberuf Verlag


Kurz vor dem Frühling 11.4.2021 bei Vater und Vreni

Kurz vor dem Frühling 11.4.2021 bei Vater und Vreni

Kurz vor dem Frühling 11.4.2021 bei Vater und Vreni




81

82






















83



Foto oben Hans Zaugg Primarlehrer Elzmatte: Wir als Strassenkinder





Schweizerisches Tischtennistrainingslager für Talente in Fiesch 1982


Musterprobe hier klicken: mindestens 5 Stück auswendig davon gespielt

Mit Hilfe meines SBB-Grossvaters konnte ich die elektronischen Teile von mir einbauen und so entstand in der neunten Klasse ein funktionstüchtiger elektrischer Flipperkasten, innen ein ziemlich grosse Ansammlung an Kabeln und Schaltern und Elektroteilen
84
Porzellan und Bauplatz ab Juni 2021







Foto oben: grosses Porzellan aus Mutters Erbe, Weihnachtsgeschenk Tee-Set 2020 von Stiefmutters Kochkünsten all die Jahre



85

Liebes Mami & Papi !

liebe Petra. Wie geht es dir. Bist du traurig oder bist du Lieb.

lieber Papi. Wie geht es Dir. Wen hast du Geburtstag. liebe Mami wie geht es Dir biest Du böse zu Petra. Liebe Susańe wie geht es Dir. biest du bös zu Mami und zu Papi. Liebe Mami und Papi. Mami bist du da glücklich? Mir geht es gut.

Liebe.
_______



Justiz Langenthal jugendliche Aspiranten schlugen hier mehrmals kaltblütig zu: Rapport von Notar übersehen

Die Nachbarinnen sehen mich hier als ihren Helden. Strassengangs haben an Ostersamstagen jeden Samstag in gesteigerter Form hier geschossen (eher drei Knalldetonationen als Schüsse), eingebrochen zweimal und dabei auch Server massiv per DDoS attackiert jeden Samstag, ich wurde zusammengeschlagen mit einem Aspiranten-Hechtsprung durch Stefan Brunschwiler vom Block nebenan und habe Brüche im Bauch wahrscheinlich gekriegt - linkes Knie aber immer noch von Spitzenmatch humpelnd - und stehe bereits wieder und kann in Schweizer Meisterschaften vielleicht wieder teilnehmen.

Foto oben: zeigt mich noch vor dem Überfall, wo der Aspirant von vorne auf meinen Körper rübergesprungen ist (war ich doch bereits dreimal dort mittelschwer operiert worden). Am 5.6. sind die DDoS plötzlich total a-typisch nach Feiertagen total a-typisch (das gab es noch nie nach Feiertagen) und beweisen inländisches politisches DDoS seit 14 Jahren gemäss Tagesschau 10 vor 10 vom Montag. Unbekannter Mann schreibt Brief.

Biowissenschaft in der innersten Regel genau gleich wie Programmierwissenschaft

Heute haben wir ein innerster Algorithmus gelüftet, so dass diese es vielleicht auch wissen: von den Biowissenschaften abgeleitet auch diese Programmier-Regel nämlich: Aus dem angelsächsischen Sprachraum kommend haben sich auch die Begriffe „Life Sciences“ und, davon abgeleitet, „Lebenswissenschaften“ etabliert, wobei insbesondere die biomedizinisch ausgerichtete Industrie den Begriff „Life Sciences“ pflegt. Diesen verbindet man daher heute vielfach mit anwendungs- und marktorientierter Forschung; „Biowissenschaften“ und „Lebenswissenschaften“ werden dagegen eher auch mit Grundlagenforschung in Verbindung gebracht. Der Begriff „Lebenswissenschaften“ wird manchmal auch in einem sehr weiten Sinne verwendet und auf nicht ursprüngliche biologische Disziplinen, wie Psychologie oder gar künstliche Intelligenz, ausgedehnt. Der Gebrauch der Begriffe ist zwischen Anwendern deutscher und englischer Muttersprache, speziell beim Begriff „Life Sciences“, nicht völlig deckungsgleich oder identisch konnotiert.


Foto oben: Werkhofbesuch: wie bei uns ein riesiger Bauplatz König, HE, KIBAG, Werkhof und unser Bauplatz a4w.ch

Brief an die Ärztekasse vom 29.5.2021
Brief an die Ärztekasse vom 31.5.2021
Brief an Hausverwaltung
Brief an die Ärztekasse vom 1.6.2021
Schreckminuten nach 2. Corona-Impfung 1.6.2021
Brief an die Ärztekasse 2.6.2021
Brief an die Ärztekasse 3.6.2021
Brief 7 an die Ärztekasse 3.6.2021
Stiefmutter Verena Merkle zusammengebrochen 3.6.2021
Protokoll stimmt nicht. Sonst habe ich vor Sportabend nichts Weiteres feststellen können.

Brief an die Ärztekasse 12.6.2021
Brief an die Ärztekasse 12.6.2021
Brief an H. Wyss 14.6.2021
Brief an H. Wyss 14.6.2021
Brief an das Gericht
Andy tot eingesackt
Brief an die Ärztekasse
A-Post plus Brief an das Gericht
Nachfolgersuche aufgrund Pensionierung
Postfinance-Partnerschaft

Neuer Begleiter ab Gartenarbeiten
Neuer Begleiter (2) ab Gartenarbeiten

[Redaktions-Rapport / 1. Quartal: hier klicken]
[Redaktions-Rapport / 2. Quartal: hier klicken]
[Termin vor Pensionierung Arzt 2: hier klicken]

[Termin nach Pensionierung Arzt 2: hier klicken]

[weiterer Brief an das Gericht: hier klicken]
Bitte Konsultations-Zettel zusenden: hier klicken]

Absage und andere Praxis gefunden: hier klicken]
[Abmeldung]
[Abmeldung]
Unfall-Presse-Berichterstattung
Unfall-Presse-Berichterstattung 2
KESB zieht sich von Korruption zurück
Brief1 an Arzt wegen Dauerrezept 3

Brief2 an Arzt

Inhalte darin werden nicht behandelt nach einem Monat ohne KESB-Brief im Briefkasten! Darin tauchen beide Personen auf, die vor 8 Jahren und neu dieses Jahr einzeln mit mir und Familienkreisangehörigen (zwei verschiedene) teilnahmen an gut verlaufenen Gesprächen, die nur dieses Jahr wirr weitergeführt worden sind nach 10 Jahren ohne KESB-Brief. Bei der Einstellung der Korruption tauchen dann im Brief «Einstellung per 3.8.2021» plötzlich beide Namen wieder auf; und am zweiten Gespräch wurde Bezug zum ersten genommen, wirre Diskriminierungen waren an beiden gang und gäbe. Branche Informatik wird beidentags diskriminiert, als wäre es ein grosses Fachgebiet von Spezialisten, deren Tagesworkflows man dort nicht kenne. Und ich arbeite seit 20 Jahren im Fachbereich kfm. Angestellter im Verlag grafische Branche, wo ich als Fachmann ausgewiesen bin, dort innerhalb derer Informatik biete ich in meinem Unternehmen Redaktionssoftware an unter www.a4w.ch


[weiterer Brief an das Gericht: hier klicken]

[Brief an die SRO Spitalleitung Direktion]

[Zweiter Arzt ist zugel. von KPT]




[Rapport in Abteilung Meteodienste Wettersymbol-Automatik Nr. 12]

[Mein offener Brief am 4.8.2021]
[Ich erhielt Drohungen vor dem Sport-Unfall von Ambulatorium]
KESB-Korrespondenz-Arztmissbrauch bringt Todesmarathons gegen alle IV-Rentner im Kanton Bern Raum Oberaargau lebend mit sich und lässt die Behörden zurückschrecken Gesetzes-Missbrauch durch KESB Wangen a.A. Andreas von Wartbrugg (Gespräch seit dreiviertel Jahren non-stop) & Regula Weissmüller (Gespräch vor 10 Jahren vor Sportclubsepoche und Informatikfirma-Weiterführung mit jahrelangen Informatikakropatiken wegen KESB, zuletzt für Verwaltung Topleveles freiprogrammiert über ein Jahr lang bei Wechsel zur unpolitischen Swisscom) üben massive Korruption seit dreiviertel Jahren aus seit Notars Besuch am 14.12.20: drei Tage vor Sportunfall in Curlinghalle drei Tage nach dem vorletzten Donnerstag erhielt ich mehrere Drohungen, kämpfte zweimal also um mein Leben wegen massiven Gesetzesüberschreitungen durch KESB Wangen a.A. - die Verwaltungsgerichtsbarkeit stellte Verfahren am 3.8. ein. Ich habe jetzt freie Wahl bei der Sportbetreuung. Am 5.8. ist nächster Match um 19.00 Uhr im Doppel - Pairs - vier gegeneinander! Am 28.3. spiele ich im Stade-de-Suisse Schweizer Meisterschaftsendspiel gegen ehemalige Bundesverwaltungsvereinskollegen.

[Gebrüll von den Strassengangs im Strassenlärm verschwunden]


Gärtner Hansruedi und ich trinken 20 Jahre Kaffeepausen miteinander - auch am 5.8. vor dem Match am Abend um 20.00 Uhr

Der Befund ist markant für die Werbung, wo im Banner statt der einfache gelbe Stern, jetzt das gefundene Kleeblatt hin montiert werden soll, bevor die Wochenendarbeiten im Hosting in der IT beginnen. Ruedi trank auch heute Kaffee bei mir, als wir mit gleichem Jahrgang uns über das Sportgeschehen unterhielten: ich kann als Gleichaltriger Nr. 004 werden als letztjähriger Nr. 005! Auch ein Hotelier der Schweiz machte mit dem «Pssst, hier ist das Glück versteckt» 15 Jahre lang mit uns Werbung und gab gute Referenzen ab, auch lange danach immer noch.

Glasscherben zuletzt von wirren Beamtengummischuhen ab Strassengangs draussen im Porzellan-reichen Stubenabteil mit drei neuen Hosting-Computern der Klasse A von HP-Workstations gab dreimal Notfallbehandlungen wegen hineingetragenen Glasscherben ab Strassengangsexplosionen rund um meine Redaktions-Verlags-Software-Fabrik, wo ich bis zum 16.8. mit Ellenbogen links immer noch in Therapie bei Dr. Lüdi bin, der an diesem Tag wieder von Dr. Waber abgelöst werden wird. Das Kleeblatt wurde in früheren Jahren im Oberhardstrasse 20a - Garten von mir entdeckt und 200 mal fotografiert und freigestellt.

Mein linker Ellenbogen zeugt von lebenslangen Niederhechtungen in meinem Home-Office samt beiden Narben längs des Bauchs von vielen gestörten Beamten wie eben A. Wartburg und R. Wissembourg, die einfach alles zerstören, was blüht, Todes-Marathons gegen alle IV-Rentner des Oberaargaus praktizieren ohne Rücksicht auf Verluste, Todesfälle und Sportlerunfällen wie bei mir nach Morddrohungen durchs KESB ausgelöst wie oben geschildert. Zuletzt steht der Satz, wir leisten gerne auf Anfrage wieder Hilfe fürs nächste Mal.


Sehr geehrte Dame
Sehr geehrter Herr

Ich möchte gerne übers Internet und meinem Wohnort ARTIKEL Ellenbogen-, Fussgelenk, und Kniegelenk-Bort-Bandagen der Zulieferant in der Schweiz werden gemäss etwa dem Foto siehe meine Basler neue Webseite unter www.a4w.ch und www.a4web.ch

Bitte senden Sie mir Partner- oder Zulieferantenvertragsvorschlag zu.

Ich bin 2400ster von 5000 Aktivtischtennisler, bin gebürtiger Schweizer mit vaterseits Tante Verwandte aus JOOLA Landau, Zulieferant von Tischtennismaterialien, wobei Firma Gubler Vertretung bereits hat.

Spitäler liefern nur Schienen den Patienten, von Ellenbogenbandagen wissen die Chirurgen, haben aber keine. Amavita suchte auch immer lange nach Ihnen, wobei ich in Suche schneller war.

Ich bin kfm. Angestellter eidg. dipl. 5,2 Software für Verlage Redaktionssystem per AKAD ausgebildet 6,0 für alle 6 Jahre! Softwareherstellung für medizinische Geräte BSP Puls oder Blutdruckdisplays mit Transformationen der Apps zu anderen Apps

Mit freundlichen Grüssen
Andreas Lützenberger


Sehr geehrter Herr Lützenberger

... Sie können dann die Produkte auf dem Schweizer Markt weiter anderen verkaufen.

Ich hoffe Ihnen mit diesen Informationen gedient zu haben und wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Freundliche Grüsse | Cordial Salüd | Meilleures salutations | Distinti saluti

Daniel Strauss



Der 14jährige Abschuss per DDoS ist strafbar im Schweizer Rechtssystem und ist seit dem Korruptionsende eingestellt worden durch die kriminellen rechtskonservativen Banden, Strassengangs, Brüllenden und Diskriminierenden.

86

Es kam mal ein Karton Bier vom Gemeinderat Langenthal oder etwa ein Dinner im Sommer- und Wintergarten draussen gemäss beiliegenden illustren Fotos von lauten Nachtpartyleben und Weihnachtstrassenbeleuchtungen, wo alle Freude hatten. Der Langenthaler.ch entstand ja parallel zum Dennli-Quartier-Dachportal und geniesst daher frohe Sekulanten-Zurufe von den Dächern bei einem weihnächtlichen Spaziergang über die Eisenbahnstrasse oder jene die zur Bahnhofstrasse führt in die Posthauspraxis, wo zwei Generationen Ärzte mich total versorgt haben bis heute, diese Woche, wo wir Messinstrumente gegeneinander getestet hatten, App-Software diesbezüglich noch in Entwicklung bei mir ist. Aber die CO2-Live-Diagramme oder DDoS-Diagramm sind auch sehr schön, und von den letzten Punkt- und Linien-Typen vollends genügend, um das Webhosting für Kunden in Zukunft unter www.a4w.ch sehr interessant zu gestalten. So kann bald jemand sein eigenes Messinstument auf eigener Chatwebseite bei uns mitsamt eigener Agenda mit Daten im eigenen FTP-Zugang verwalten.

Alle Fotos der Partys downloaden hier klicken: Oberhardstrasse.zip




87

Anbei ein Rückblick auf meine 6jährige Mitgliedschaft beim Gewerbeverein Langenthal. Wo am Ende aus dem Dennli-Industrie-Quartier ein Sekulanten-Virus mir mitgeliefert worden ist von Roland. Seither habe ich nur noch in den drei Aktivsportclubs Freunde dort im jeweiligen Kunden-Areal von mir und Vater.


Foto oben: Ich schrieb auf diese Webseite hier, dass der Gemeinderat Langenthal auch lieber gemäss SRF-Tagesschausprecher Max Künzler und Wissenschaftler beim SRF für die Digitalisierung 4.0 Geld einsetzen solle nächstes Budget bezüglich Fr. 50'000.- gedruckte Werbebroschüre, da rief mir am nächsten Tag ein Drucker von Uzwil ins Home-Office sofort gemäss Webseite ins Büro an.

Einer der Gemeinderäte ist mein Geschäftspartner und machte meine Steuererklärung vor zwei, drei Monaten sehr früh, kam mit Bierkarton vorbei und ist in meiner Seilschaft mit den 3 Aktivclubs voll drin. Anderen möchte ich gemäss obenstehendem Computerausdruck nicht das Original vorweisen. Es ist eine schlimme Drohung gegenüber meinem Vater und mir gewesen, die auch mit dem Kompressor-Überfall (siehe weiter oben) in Zusammenhang stand.

88

Heute kochte ich gut nach einem neuen Logoeinbau (Frage kam auf, wie die neuen Kunden auf www.a4w.ch denn selbst Logos einbauen können, dabei stiess ich auf interessante Linke und Download-Apps wie Irfan-View, richtete den kfm. Arbeitsplatz neu ein, erledigte paar Backups), kaufte einen fünften Computer in der Migros per Briefanschrift, erst spät vor dem Spitzenmatch las ich ein gefundendener Brief im Briefkasten, ass Gemüse gemäss Dr. Wabers Posthauspraxis auf, und spielte letzlich (Ulrich Ammann schrieb stets letztlich mit letzlich) in der Eisarena und wir duellierten uns wir vier gegeneinander. Dabei praktizierten wir eine Stunde Sitzenbleiben, da der verlorene Kamerad im Verkehr stecken geblieben ist und morgen nicht zum Training erscheinen wird, aber andere kommen da wieder in der anderen Sportarena neben der Oberhardstrasse 20a 500 Meter Fussmarsch, wo ich in der Pandemie oft trainieren gegangen bin.


[ Fotobuch von Andreas Lützenberger über Langenthal 2021 ] hier gezeigt für den «Ältesten Rat», der gut über mich Bescheid weiss «schone ich doch im Club ältere Generationen wie privat alle wie Vater oder Fritz [und etwa auch Fritz Bürki gemäss Volkshausfoto in der Fotobuch.pdf-Galerie] oder Walter oder Kari oder Ernst oder Erich» - ich bin sehr sozial und rücksichtsvoll, fördere andere und bin alles andere als eigensinnig, sondern in allen Mannschaften problemlos einsetzbar (nicht gemäss etwa Gutachten vor 20 Jahren, als ich fürs Home-Office diese Wohnung hier erhalten habe persönlich von Herrn Niederer abgegeben wegen Home-Office ab 2004 als es hier noch eine Baustelle war gemäss Fotos auf www.a4w.ch und auf den Home-Office-Produkte 1 bis 14 Apps-Fotos)


Foto oben: Man hatte mich soeben ab Oberhardstrasse ausgehubt und aufgeblendet gehabt in meinem Ferrari-GS-Line, so eng ist hier die Politik und die nächtlichen Beleuchtungen im Wohnblock leuchten einem wie einst in der TV-Serie Michael Strogoff blind durch die Tartaren. Ich habe das TTC-Leibchen bereits angezogen für Training am Mittwoch, und am Donnerstag habe ich Match gegen einen Oltner in der Arena.

[ Auf aktueller Rangliste der Schweizer Meisterschaften bin ich etwa bereits in der Mitte aller Aktivsportler der Schweiz vorzufinden, dort bin ich kein Anfänger in der Mitte mit Ziel auf Platz Millennium]

89

Kaffeekränzchen mit dem Pfarramt 2021 an der Oberhardstrasse 20a
Die Freude ist hier gross, wenn ein vierblättriges Kleeblatt wiederum gefunden werden kann im hohen Rasen hier an der Oberhardstrasse 20a. Im Hintergrund auf dem Tisch ist das neue Facebook-Tool 2021 ersichtlich in einem Plakat. Hier zeigt sich dann unser Webhosting als sehr beliebt, denn Chats-Reihenfolgen können mit diesem Tool leicht per Datenfluss-Steuerung selbst rangiert werden.

Die Frau links von mir wohnend sah ich zuletzt vor einem Jahr von hinten, als an einem Laptop gearbeitet worden war. Viele Monate wurde weitergearbeitet, höre aber längers niemand mehr arbeiten an einem Laptop. Ich schenkte 3 Osterhasen, aber niemand meldete sich bei mir seit einem Jahr nach dem Dutzis.



90







Jetzt müssen Sie im nächsten Artikel beachten, dass wir sehr schnell liefern können mit einem solchen entsprechenden neuen Webdesign mit solchen 5 Apps für Ihren Desktop-Bildschirm zu Hause oder auch für höhere Ansprüche ohne Apps lediglich per Intranet-Version (die sich aber preislich unterscheiden und teurer sind als die hier gezeigten Apps - übrigens können wir diese auch für MAC anbieten).
91

Marmor Cake by Sports

Mit 100% Dunkelmehl & Home-Office-Made

Du brauchst zusätzlich: 3 Eier à 50-55 g
150 g Butter/Margarine
2 EL Wasser 20g
1 EL Wasser 10 g Kakaomasse
Backzeit 60 Minuten



Jeden Tag in die Badi, nachittags Informatik, ab 5 Uhr Informatik bis 24 Uhr

Ich sprach mit Frauke und Hanspeter in der Badi (Schwimmmeister von Langenthal), die ich jeweils auch im Rebstock Montag und Mittwoch antreffe mit dem Kirchenchor (Vreni und Vater waren im Gemischten Chor)
92
Korruptionsbeamte beim KESB in Wangen / Oberaargau / Kanton Bern ! «Schwänze abschneiden - Gebäude»-Anmeldung
Langenthal, 25.6.2021

Sehr geehrter Herr Dr. H. Wyss und Ärzte-Teams

Niemand hat den Mut, den diskriminierenden und kriminellen Wangener Wartburg-von da von Wangen anzugzeigen polizeilich wie ich etwa beim Verwaltungsgericht, wo noch keine Antwort zur Anmeldung hereingekommen ist.

Termin heute am 25.6. um 16.00 Uhr mit Ihnen / Konsultation

seit 20 Jahren konnte ich alle Arzttermine somit einhalten.

Grosse totale Leere im Briefkasten seit 10 Tagen. Extrem umgekehrt jetzt.

Vater geht dann mit. Wir sagen dann noch, den dritten und vierten Punkt (Wasche Montagmorgen und Donnerstagmorgen seit 20 Jahren und verliess gar nie gemäss auch Referenzen von Sarah nie diesen eigenen aufgetrimmten Waschplan / bei Coiffeuseanfrage für Wechsel würde ich Dienstagmorgen und Freitagmorgen tauschen, gab es aber noch nie diese Anfrage / abends, nachmittags und samstags liess ich seit 20 Jahren den Frauen frei wo alle immer werktags arbeiteten oder halbtags - Coiffeuse-CEO hat selbst Waschmaschine), dass ich abschliesse seit 20 Jahren des Wöschrums (schloss ihn stets ab für stets 1,5 Std. per Zeitschaltuhr vom Backofen - es piepste daher immer bei mir an den Waschtagen im Büro) und jetzt fiel mit noch ein beim Telefon mit Vater, dass ich seit 20 Jahren im Wohnzimmer diese stets hängte (total gar nie im Wöschrum - kein einziges Mal) So kann ich mechanisch gar nie jemanden je gekreuzt haben in Wartenlugs Wöschrum unten, reine ungerechtfertigte Diskriminierung in Wangen mit Chrigu also. Und vorher durch die Wochen.

25.6.2021 Ich komme soeben als Freier seit meiner 6-wöchigen Sportverletzung wiederum nach Hause und habe es den Italienern hier verziehen: Die Italienerin war lieb und zärtlich. Der Wartburg_von hatte es fertig gebracht, mich nach ärztlich ausgewiesenen 10 Jahre mal zwei Enthaltsamkeit (1. Runde bei Moser/SRO, zweite Runde bei Wyss Heinz) zum Freier zu formen binnen seinem Briefdruck, den er da auf mein Home-Office-Terminkalender ausführte zum Produzieren laufend Home-Office-Produkten (jahrelang selbst Betriebssystem aufgebaut per PHP), der überfüllt war und überall laufende Strukturen hatte samt den vielen Arztteams, diese Strukturen liefen bis Wartbrugg von auch einwandfrei. Es ist schon mühsam, wie korrupt die KESB-Behörden da gegen jahrelang für die Behörden selbst geschuftete Bürger ausgemörgelt brutal und diskriminierend werden bis zum Tode vor paar Tage oder bis heute, wo ich ein Freier geworden bin dank so einem Korrupten da, der mich wochenlang per Verfahren zu Tode erschreckt hat, mich zu Tode brachte für 15 Sekunden beim Rebstockbier und jetzt noch dauernd neue Ärzte gegen mich hetzt, die mir befohlen haben einerseits, Enthaltsamkeit auszuüben, andererseits ein anderer der morgen um 16 Uhr anruft, der sagte gemäss ihrer Todes-Politik, ich käme nicht um die Bordells herum, müsse dorthin gehen, was ich bei dieser Schweinerei (siehe auch Kalkschweinerei obenstehender Bericht) des KESB-Wartruggs_von von Wangen tat. Wenn ich trotzdem an Corona sterben sollte, so ist der Wart_vonlug mein Todbringer gewesen. Der hatte nach Chrigu nicht mehr hören können und wird jetzt gebüsst werden wegen Diskrimination und Korruption und Verhetzung. Zudem sagte im Ambulatorium-Gebäude (Anmeldung) bei der damaligen Bank mal eine solche Vorgesetzte wie Wartbrugg zu mir: man solle allen Männern die Schwänze abschneiden (Wertschriftenabteilung, Frau Sutter-Wehrli, später Frau in Hallenbad Solothurn)

Die neuen Mannschaftseinteilung (ich bin in Schweizer Meisterschaften auf Position 2400 von etwa 4504 Aktivsportlern) ist längst erfolgt und die Lizenzen sind längst reserviert worden. Und werden an der HV bekannt gegeben:

Datum: Freitag, 2. Juli 2021


Warten auf höhere Justiz in der Korruption KESB Wangen / BE
93
Riesige politische Korruption rund um das perfekteste Home-Office-Home-Office-Apps-Produktions-Büro in der Schweiz mit dem Toplevel Schweizerinnen.ch-App und Webhosting a4w.ch
[Redaktions-Rapport / 1. Quartal: hier klicken
Unten sehen jetzt auch Laien, dass ich mindestens seit einem Jahr neben dem Vorbereiten des Verkaufs der Langenthaler.ch-Langenthal-Toplevels im Auftrag der Behörde neben der Home-Office-Anwendungen-Apps-Produktionen auch noch eine dritte 126er Matrix - Redaktion führe. Oben sieht man, dass ich täglich stets Weiterentwicklungen auch in Form von Presse-Artikeln erschuf.

Auf der Behörde, wo sehr grosse Korruption vorherscht in Wangen an der Aare beim KESB, sieht man offenbar meine Firma schon wieder nicht, wo täglich geschuftet worden ist. Es wurde auch kein Tagesrapport von uns dort verlangt beim korruptierenden Andreas Wartbrugg. Auch zum zweiten Mal keinen Handelsregister oder Markenregisterauszug von uns. Stattdessen wäre ich, Andreas Lützenberger, durch korrupte Briefschreibereien plötzlich jemand anderes, als dass alle (Ärzteteams mit Männer und Frauen) und Mannschaftsteams und Vater-Team mit mir (wie in meinem täglichen Home-Office-Home-Office-App-Produktionsbüro seit 20 Jahren) in der Realität hier per Rapport oben beweisen können. Jeder kann das Beweisdokument ausdrucken und der korrupten Behörde vorzeigen, dass da eine Firma büetzete, gerade im 1. Quartel 2021!

Heute Sonntag 27.6.21 gehe ich kurzerhand mit Vater schwimmen ins Freibad, dann habe ich in der Sportstätte einen Doppelmatch mit Langenthal gegen zwei Mannschaften aus Solothurn zu absolvieren. Mein Stiefbruder wurde auch durch so einen wie Wartbrugg getötet, sagt mein Vater und ich, der war zu jung gestorben.

Im Freibad war der Schwimmclub aktiv, die Oberfeldsportgruppe war dort und die Oberhardstrasse-Sportaktiven. Der Nationalschwimmer war auch da, der Sohn der Familie im Rebstock Langenthal. Mein Mannschaftskollege ist heute auch Nationalspieler und ehemals internationaler Schiedsrichter gewesen. Mein Vater war ehemals auch Nationalspieler.

Ich meldete beim Mittagessen vor den doppelten Mannschaften aus Solothurn (alles Nationalspieler) mit uns zwei als gegnerische Mannschaft Dr. Waber Posthauspraxis extrem schlechte Luftqualität. Satte 930 ppm CO2 wurden vorher gemessen, als der Wintergarten offen stand. Verschliesst man diesen, sinkt der CO2-Gehalt wieder gegen 700 ppm hinunter, was immer noch gefährlich ist in dieser Wohnung. Ich hatte mit 20 Jahren Erfahrung immer wieder die total grossen Schwächen dieser Wohnung erforscht: es ist eine durchaus gefährliche Wohnung, wo man Lüftungsroutinen entwickeln muss, damit man nicht verstickt. Chrigu und ich schlugen beide Nationalspieler-Mannschaften klar.






94

95

96

97

98

98